Fotos aus Hamburg

Twitter Facebook RSS E-Mail
Freihhafenelbbrücke beim Blue Port
5. Februar 2016

Freihhafenelbbrücke beim Blue Port

Beim Blue Port war die Freihafenelbbrücke eine der östlichsten Illuminationen.

Die Brücke wurde von 1916 bis 1926 erbaut und verbindet die HafenCity mit der Veddel. Sie hat 3 Fahrspuren und ein seit 2012 stillgelegtes Eisenbahngleis. Eine Besonderheit ist, dass die Brücke theoretisch über zwei Stockwerke verfügt. über den Fahrspuren und dem Eisenbahngleis befindet sich eine zweite Ebene, die damals vier Gleise der Hochbahn für eine geplante U-Bahn-Anbindung von Steinwerder aufnehmen sollte. Der Plan wurde aber nie in die Tat umgesetzt.

Mittlerweile wird eine Verlängerung der U4 bis zu den Elbbrücken gebaut, die Endstation wird dann aber unmittelbar vor der Freihhafenelbbrücke liegen. Eine weitere Verlängerung über die Elbe ist für die nähere Zukunft zwar geplant, aber dank der geplatzten Olympia-Bewerbung erst mal ohne einen konkreten Zeitplan. Man würde dann auch nicht die bestehende Brücke verwenden, sondern eine neue errichten. Das Fundament dafür wurde beim Bau der U-Bahn Haltestelle Elbbrücken schon mal mit gebaut.

Kamera
PENTAX K-5 II
Objektiv
Sigma 10-20mm
ISO
200
Belichtungszeit
30 s
Blende
f/8
Brennweite
13 mm
September 2015
Kirchenpauerkai

Verwandte Bilder

Hamburg bei Nacht

Elbe

Blue Port 2015

Hamburger Brücken