Fotos aus Hamburg

Twitter Facebook RSS E-Mail
Heinrich Freiherr von Ohlendorff Familiengrab
25. Februar 2016

Heinrich Freiherr von Ohlendorff Familiengrab

Heinrich Freiherr von Ohlendorff war im ein 1836 und 1926 gestorbener Hamburger Kaufmann.

Mit einem Geschäftspartner zusammen war er der größte Guano-Importeur im damaligen Deutschen Reich. Zusammen mit seiner Frau hatte er zehn Kinder, was dann auch die Größe des Familiengrabs auf dem Friedhof Ohlsdorf erklärt.

Gelbe Blume
24. Februar 2016

Gelbe Blume

Eine gelbe Blume auf dem Friedhof Ohlsdorf.

Ich habe mal wieder nicht genug Wissen über Botanik, um mehr über diese Art von Pflanzen zu schreiben. Aber wahrscheinlich wäre das auch gar nicht so interessant. Ich fand einfach das leuchtende gelb in der Sonne schön.

Feuerwehr Hamburg
23. Februar 2016

Feuerwehr Hamburg

Feuerwehrgräber auf dem Friedhof Ohlsdorf.

Die Feuerwehr hat einen eigenen Bereich auf dem Ohlsdorfer Friedhof. Es handelt sich um eine große, runde Rasenfläche, die von einem Erdhügel umrandet ist. In der Mitte steht dieser Obelisk, der hier durch die Bäume teilweise von der Sonne angestrahlt wird.

Friedhofsbach
22. Februar 2016

Friedhofsbach

Ein kleiner Bach fließt durch einen stark bewaldeten Teil des Parkfriedhof Ohlsdorf.

Der Friedhof in Ohlsdorf ist so riesig, das ich gar nicht mehr genau weiß, wo ich das Foto aufgenommen habe. Für einen Besuch dort empfiehlt sich auf jeden Fall das Mitführen von Karte und Kompass. Oder alternativ eines Smartphones.

Leuchtender Kanal
21. Februar 2016

Leuchtender Kanal

Viele bunte Scheinwerfer beleuchten die Gebäude entlang des Harburger Bahnhofskanals.

Für die Nacht der Lichter wurden im gesamten Gebiet des Channel Harburg verschiedene Gebäude in den olympischen Farben beleuchtet. Es entstand ein Farbenspektakel, das sich durchaus sehen lassen konnte. Nur für eine Kamera stellt das streng monochrome Licht der LEDs immer wieder eine Herausforderung dar.

Mir gefielen hier besonders die verschiedenen Farben und die Spiegelung im Wasser.

Mühlenstein Bistro & Restaurant
20. Februar 2016

Mühlenstein Bistro & Restaurant

Pasta, Burger und Fischgerichte sind die Spezialitäten des Restaurant Mühlenstein im Channel Harburg. Ein Besonderes Highlight stell dabei die überdachte Terrasse dar, die auf Stelzen praktisch mitten im Wasser steht. Ab und an kommt auch mal ein kleines Boot vorbeigefahren, dreht um und fährt wieder weg.

Gegessen habe ich in dem Restaurant noch nicht. Ich war nur für die Nacht der Lichter in diesem Teil der Stadt unterwegs und fand die Beleuchtung außerordentlich gut gelungen.

Aufgenommen ist das Foto von einer kleinen Fußgängerbrücke, die über den Harburger Bahnhofskanal führt. Leider ist die Brücke ziemlich wackelig, weshalb das Foto nicht ganz so scharf geworden ist, wie ich es gerne gehabt hätte.

Lotsekanal Klappbrücke
19. Februar 2016

Lotsekanal Klappbrücke

Die Lotsekanal Klappbrücke ist ein Brücke im Binnenhafen von Harburg. Sie erlaubt Schiffen die Einfahrt in den Ziegelwiesenkanal und den Harburger Holzhafen.

Ein Stück weiter westlich wurde im Jahr 2015 nach mehrjähriger Verzögerung eine weitere Brücke über den Lotsekanal gebaut, die aber als Drehbrücke ausgeführt ist.

Für die Nacht der Lichter wurde die Brücke und die umliegenden Gebäude bunt angeleuchtet.