Fotos aus Hamburg

Twitter Facebook RSS E-Mail
Osterfeuer Kaltehofe
26. März 2016

Osterfeuer Kaltehofe

Frohe Ostern!

Auf der Elbinsel Kaltehofe wurde im Museum Wasserkunst im Jahr 2016 zum ersten Mal ein Osterfeuer veranstaltet.

Osterfeuer haben in Hamburg und Umgebung eine lange Tradition und werden jedes Jahr am Abend des Karsamstags angezündet. Viele Hamburger pilgern dann zu den verschiedenen Feuern, wo sie den Abend ausklingen lassen. Riechen kann man den Rauch in der ganzen Stadt. Das größte und beliebteste ist dabei das Osterfeuer in Blankenese.

Die Elbinsel Kaltehofe wurde zwischen 1875 und 1879 durch eine Begradigung der Elbe künstlich geschaffen. Im Jahr 1893 wurde dann dort ein Wasserwerk eröffnet, das das Wasser der Elbe filterte und der Stadt Hamburg als Trinkwasser zur Verfügung stellte. Links hinten im Bild ist das ehemalige Hygienische Institut des Wasserwerks zu sehen, in dem sich heute ein Café befindet.

Baakenhafenbrücke und HafenCity View Point
9. März 2016

Baakenhafenbrücke und HafenCity View Point

Bei gutem Wetter treibt es immer wieder viele Menschen in die HafenCity. Hier genießen mehrere Leute die Sonne auf der doch etwas außerhalb gelegenen Baakenhafenbrücke. Einige Spaziergänger haben auch den Weg auf den Aussichtsturm der HafenCity geschafft.

Ich werde ab jetzt übrigens nicht mehr jeden Tag ein neues Bild veröffentlichen. Nachdem ich alle sehenswerten Hamburg-Bilder des letzten Jahres online gestellt habe, kann ich mich jetzt auf neue Projekte und Ideen konzentrieren.

Container mit Herz
8. März 2016

Container mit Herz

Ich wurde von Besuchern dieser Seite animiert, mehr Gemeinheiten in die Texte zu den Bildern einzubauen. Also bittesehr:

Beim Anblick dieser Container war ich mir nicht ganz sicher, ob es sich hierbei um Verrichtungsboxen oder Toilettencontainer handeln sollte. Ein halb umgefallener Bauzaun nebenan wies mich dann aber stattdessen auf den MLove Future City Campus Hamburg hin.

Die Macher der Homepage haben den interessanten Ansatz gewählt, sämtliche Inhalte wegzulassen und einfach nur ein Buzzword hinter das nächste zu schreiben. Meistens kann man die nicht mal lesen, weil sie über sehr unruhigen Bildern stehen. Man kann die Seite wahrscheinlich ausdrucken und dann wunderbar als Spielkarte für Bullshit-Bingo verwenden. Bei der Veranstaltung dürfte es sich nur um eine Art öffentlich geförderte Phrasendrescher-Convention handeln.

Aber die beiden Container mit der herzförmigen Graffiti-Immitation fand ich vor der heruntergekommenen Lagerhalle mit den zerbrochenen Fenstern im Baakenhafen ganz niedlich.

Anleger Überseebrücke
7. März 2016

Anleger Überseebrücke

Der Anleger Überseebrücke ist über die Überseebrücke von der Elbpromenade aus zu erreichen. Meistens liegt hier das Museumsschiff Cap San Diego. Man gelangt aber auch durch kleine Tore über unscheinbare Brücken zu weiteren Anlegern, an denen einige Barkassen der Reederei Abicht und anderer Hafenrundfahrts-Anbieter liegen.

Der im Bild rechte Teil des Anlegers gehört der HPA und ist ab der grünen Hütte abgesperrt. Im Hintergrund ist die Skyline der HafenCity, bestehend aus Elbphilharmonie, Kehrwiederspitze und Hanseatic Trade Center zu sehen.

Komm Rüber
6. März 2016

Komm Rüber

Auf die Dunkle Seite.

Wir haben Kekse.

Die Internationale Bauaustellung ist schon seit einigen Jahren beendet. Trotzdem versucht diese blaue Figur immer noch, die Menschen zu animieren, einmal die andere Seite der Elbe, sprich Wilhelmsburg, zu besuchen. Dafür wird sie mal hier und mal da im Hamburger Stadtgebiet aufgestellt. Im Moment steht sie im neu angelegten Park Baakenhöft, neben dem großen, orangefarbenen Aussichtsturm der HafenCity.

Baustelle zwischen Baumwall und Landungsbrücken
5. März 2016

Baustelle zwischen Baumwall und Landungsbrücken

Die gesamte Elbufer-Promenade zwischen Baumwall und Landungsbrücken ist mittlerweile abgerissen. Mit ihr auch die Überreste des ehemaligen Restaurants "Überseebrücke". Das war dieser hässliche Klotz, der schon seit 2013 leer stand.

Als nächstes wird der Boden hier nach Blindgängern durchsucht, bevor der neue, von Zaha Hadid Architects entworfene Boulevard gebaut wird. Der Teil vom Eingang zur HafenCity an der Niederbaumbrücke bis zu dem Ort, an dem das Foto entstanden ist, ist schon fertig gestellt. Der Rest der Elbpromenade soll bis 2018 fertig sein. Und auch das Restaurant Überseebrücke wird wohl neu gebaut werden, nur in einer etwas stärker abgerundeten Form.

Die Chaohu verlässt Hamburg
4. März 2016

Die Chaohu verlässt Hamburg

Das Chinesische Trossschiff Chaohu verlässt zusammen mit dem 18. Geleitschutzverband der Chinesischen Marine Hamburg. Entlang der Reling haben sich die Marinesoldaten in Uniform aufgestellt und verabschieden sich winkend von den Bürgern Hamburgs.

Ich habe hier ein paar Tage nach meinem Besuch auf den Chinesischen Schiffen gesehen, dass die Schiffe sich zum Auslaufen vorbereiten und habe dann vom Balkon aus das Foto geschossen. Im Hintergrund sind die geparkten Autos auf dem O'Swaldkai zu sehen.